EN027 Ebbes wird getestet

In dieser Episode gibt es den großen Lebensmittel Test und zwischendurch gibts die ein oder andere Neuigkeit.

Alkoholfreier Apfelwein von Walther
Der alte Hochstädter Schoppepetzer
Blauer Bock Blech Bembel Johann
Original Cidre Coopers Kelterei Heil
Wilhelm Brandenburg grüne Soße

EN025 Ebbes Boxen in Hessen

Ein Kollege von mir hat im Finale um die Hessenmeisterschaft gestanden, für mich Grund genug sich mal mit dem Thema Amateurboxen zu beschäftigen und sich das mal selber Live anzusehen.
Auf der Seite von Ebbe Noch findet Ihr dann noch interessante Links zum Thema.

EN024 Ebbes selbstgemachter Äppelwoi

Diesmal gehts um den hessischen Apfelwein.
In dieser Folge erfahrt Ihr wie man Apfelwein herstellt, was für Zubehör, Bedingungen und Zeit man einplanen muss. Dies beruht natürlich auf den subjektiven Erfahrungen und Vorlieben von mir selbst und ist nicht bindend.

EN011 Ebbes neues

Heute starte ich meinem großem Äppelwoi Contest.
Diesmal stehen mit “Der Klassiker” Frankfurter Apfelwein von Possmann und Blauer Bock “Urtyp fruchtig” von der Landkelterei Höhl im direktem Vergleich.
Dann rede ich auch noch ein bisschen über die Apfelweinkultur und wieso ich mein Freundeskreis überdenken sollte.
Außerdem starte ich mit einem Hessisch-Kurs und rede über die hessische Politik.
Schaut auch mal bei meinem Podwichtel dem Truckercast vorbei.

Heisser Frankfurter Apfelwein

Zutaten: 1 liter Apfelwein 125 ml Wasser 60 g Zucker 1/2 Stange Zimt 3 Gewürznelken 2 Zitronenscheiben (unbehandelt) Zubereitung: Den Zucker und die Gewürze mit Wasser aufkochen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Flüssigkeit durch ein Sieb in den Apfelwein gießen und alles zusammen vorsichtig bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen. Zubereitungszeit: ca 45 Minuten

EN007 Ebbes Äppler

Diesmal erzähle ich euch wie man heißen Äppler zubereitet. Dabei babble ich über viele Themen. Diesmal streife ich kurz die hessische Politik an, welche Apfelweinvariationen es unter anderem gibt und welche ich mag. Eine Straße die man in Hessen kennen sollte und was ich für euch in Zukunft unternehmen will. Die Musik kommt diesmal von der Band Bresslufd aus dem Odenwald und eine App Empfehlung gibts auch noch. 😉